Ambulanter Pflegedienst

Viele pflegebedürftige Menschen haben den Wunsch, in ihrer gewohnten häuslichen Umgebung zu bleiben. Dort sind sie entweder auf sich allein gestellt oder werden von ihren Angehörigen unterstützt. Für die Angehörigen stellt die Versorgung eines pflegebedürftigen Menschen eine große Herausforderung dar, die nicht selten zu einer Überforderung mit der Pflege führt.

Hier kommt der ambulante Pflegedienst ins Spiel, der zur Unterstützung des Pflegebedürftigen oder seiner pflegenden Angehörigen hinzugezogen wird. Die pflegebedürftige Person erhält durch den ambulanten Pflegedienst die nötige Versorgung oder Betreuung in ihrem Haushalt. Die Versorgung wird auf die individuellen Bedürfnisse und Wünsche des Pflegebedürftigen ausgerichtet. Dabei kann es sich um Körperpflege, Mobilität, Ernährung, Behandlungspflege, Hauswirtschaft und Betreuung handeln. Die pflegebedürftige Person oder die pflegenden Angehörigen bestimmen den Umfang der Unterstützung durch den ambulanten Pflegedienst.

Seit dem 01. Januar 2017 gilt das neue Begutachtungsverfahren zur Pflegebedürftigkeit. Die Pflegebedürftigkeit wird in 5 Pflegegrade unterteilt. Es werden die Beeinträchtigungen der Selbständigkeit und der kognitiven Fähigkeit berücksichtigt.

Zu allen weiteren Fragen rund um das Thema Pflege beraten wir Sie gern in einem persönlichen Gespräch.

Medizinische Versorgung

Unsere Fachkräfte versorgen Sie auf ärztliche Anordnung

Dazu zählen unter anderem:

  • Medikamente richten, verabreichen
  • Wundverbandswechsel
  • Injektionen
  • Portversorgung
  • Stomaversorgung
  • Anleitung bei Beatmungst

Verhinderungspflege

Bei Ausfall der Pflegeperson z. B. bei Krankheit oder Urlaub übernehmen wir für Sie gern die Pflegevertretung in Ihrer gewohnten Umgebung.

Unser Beitrag für mehr Lebensqualität

Wir unterstützen Sie täglich bei:

  • der Körperpflege
  • der Mobilität
  • der Ernährung
  • der Hauswirtschaft
  • begleiten Sie bei Spaziergängen und
    Arztbesuchen
  • zusätzliche Betreuung bei Demenzerkrankungen

und allen anderen Dingen des Lebens, die Ihnen wichtig sind.

Unterstützung für Pflegende

Wir beraten Sie regelmäßig und kostenfrei über die bestmögliche Pflege zu Hause, informieren Sie und stehen mit Tipps und Ratschlägen zur Seite.
(Beratungsbesuche nach §37 SGB XI und § 45 SGB XI)

Ergänzende Dienstleistungen

Wir vermitteln Ihnen:

  • Tagespflege
  • Hausnotruf
  • Essen auf Rädern
  • Pflegehilfsmittel
  • Friseur
  • Fußpflege

… und alles, was Ihnen wichtig ist.

Pflegezentrum Forst (Lausitz)

Frankfurter Straße 33
03149 Forst/ Lausitz

Pflegedienstleiterin: Manuela Drießen
Telefon: 03562 664349
Fax: 03562 6985701

Öffnungszeiten
Mo, Mi & Do: 07:00 bis 16:00 Uhr
Di: 07:00 bis 18:00 Uhr
Fr: 07:00 bis 15:00 Uhr
und nach Vereinbarung

Begegnungszentrum Guben

Berliner Straße 14
03172 Guben

Pflegedienstleiterin: Annett Golm
Telefon: 03561 66436
Fax: 03561 432684

Öffnungszeiten
Mo bis Fr: 07:30 bis 16:00 Uhr
und nach Vereinbarung

bi-doeb1

Begegnungszentrum Döbern

Forster Straße 10
03159 Döbern

Pflegedienstleiterin: Babett Dörry
Telefon: 035600 330862
Fax: 035600 357050

Öffnungszeiten
Mo, Mi & Do: 08:00 bis 15:30 Uhr
Di: 08:00 bis 16:30 Uhr
Fr: 08:00 bis 14:30 Uhr
und nach Vereinbarung

Realisiert durch Webdesign Cottbus